Les autorités fédérales de la Confédération suisse Bundesverwaltung admin.ch

Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation

Bundesamt für Strassen ASTRA

Tüscherz

Sanierung Bahnhofsbrücke Tüscherz


 
Im Jahr 1968 entstand im Rahmen der Erstellung der Nationalstrasse N05 die Bahnhofbrücke in Tüscherz. Seit dem Bau wurden keine grösseren Unterhaltsarbeiten durchgeführt. Bei der geplanten Komplettsanierung des N05-Abschnitts La Neuveville – Biel / Bienne war die umfassende Renovierung dieses Bauwerks inklusive Ersatz der Brüstungen ursprünglich im Jahr 2022 vorgesehen. Aus Sicherheitsgründen wird dies nun vorgezogen.

 
Vom 22. März bis Anfang Dezember 2021 wird die Brücke saniert und verstärkt, um sie auf den aktuellen Normen- und Sicherheitsstandard zu bringen. Bereits im Februar sind geologische Sondierbohrungen vorgesehen. Die Arbeiten gliedern sich zwecks Aufrechterhaltung des Verkehrs auf der N05 in drei Bauphasen:
- Etappe 1 – Mittelstreifen der Brücke: voraussichtlich März bis Mai 2021
- Etappe 2 – Seite Jura: voraussichtlich Mai bis August 2021
- Etappe 3 – Seite SBB: voraussichtlich August bis Ende November 2021

 
Das ASTRA hat sich sehr darum bemüht, die Anzahl der in der Nacht auszuführrenden Eingriffe möglichst zu reduzieren. Nachts sind nur wenig lärmige Arbeiten wie Markierungen, das Versetzen von Leitsystemen und das Aufstellen der Baugerüste vorgesehen. Dies ist aus Verkehrs- und

 
Sicherheitsgründen tagsüber nicht durchführbar. Ausserdem werden die auftretenden Belästigungen auf ein Minimum begrenzt. Die Arbeiten erzwingen eine Verengung und Verlegung der Fahrspuren je nach Bauphase. Bei der Anfahrt nach Tüscherz wird ein Linksabbiegen für den aus Twann kommenden

 
Verkehr nicht möglich sein, die Zufahrt erfolgt via Wendemanöver in Alfermée.
Durch die Bauarbeiten werden sich zudem vorübergehend die Standorte einiger Parkplätze und der Abfallsammelstelle innerhalb des Bahnhofsareals verschieben. Insgesamt wird sich während der Bauphase die Anzahl der zur Verfügung stehenden Parkplätze etwas verringern. 

  

PDF Herunterladen